• slide-1.jpg
  • slide-2.jpg
  • slide-3.jpg
  • slide-4.jpg

Versorgung krebskranker Kinder in der Region Galaţi.Machbarkeits‐ und Entwicklungsstudie über den Aufbau eines medizinischen Versorgungszentrums an der Städtischen Akutkinderklinik „Sf. Ioan”, Galaţi und an der Fakultät für Medizin und Pharmazie der Universität Galaţi.

Rolf Ackermann, Stuttgart

Referent im Kultusministerium Baden-Württem berg. Schwerpunkthemen Lebenslanges Lernen und EU-Förderprogramme

Dirk Rothfuss, Heidelberg

Gesundheitsökonom, über 40 Jahre Berufserfahrung in strategisch ökonomischen Planungen von Gesundheitseinrichtungen

Hans ‐ Joachim Deinerth, Berlin

seit 20 Jahren Erfahrung in Raum- und Funktionsplanung, Betriebs- und Logistikplanung in medizinischen Versorgungseinrichtungen

Philipp Hintzen, Berlin

Dipl. Ing. Architekt - Projektleiter

Hans Füller, Weinheim


Dipl.-Wirtschaftsing., Unternehmensberater und Coach, ehemaliger Vorsitzender Wirtschaftsgilde e. V. - evang. Arbeitskreis für Wirtschaftsethlk und Sozialgestaltung

Peter Maron, Berlin


Geschäftsführer und Architekt, Mitgründer von Maron.Rinne Architekten mit über 40 Jahren Berufserfahrung in der Planung von Projekten des Gesundheitswesens

Elena Năstase, Galați

Master of International Business Referentin für „Galati2020" Projektsteuerung vor Ort


Prof. Manfred Wagner, Schönaich

Kirchenrat und Prälaturpfarrer i. R., langjähriger Partnerschaftsbeauftragter für Osteuropa der Evang. Landeskirche in Württemberg


Roland Wehrle, Tannheim

Stiftungsvorstand der Deutschen Kinderkrebsnachsorge - Stiftung für das chronisch kranke Kind und Geschäftsführerder Nachsorgeklinik Tannheim gemeinnützigen GmbH.

 

 

“Wir wünschen uns, dass auch diese Kinder eine Chance zur Diagnose und Therapie bekommen - so wie im westlichen Europa”

Projektphasen

20.07.2016 nachmittags
Workshop zum Projektstart Teil 2


19.07.2016 nachmittags
Workshop zum Projektstart Teil 1


19.07.2016 vormittags
Präsentation des Projekts in Galaţi


22.03.2016
Einladung von Staatsminister Peter Friedrich, Minister für Bundesrat, Europa und Internationale Angelegenheiten in Baden-Württemberg


Alle Phasen